Buntes Rinderland Bayern

Max Riesberg Portrait
Max Riesberg
am Dienstag, 04.09.2018 - 15:29

Ein Kommentar von Wochenblatt-Redakteur Max Riesberg sowie die Siegerliste der Landesschau der Fleischrinder 2018.

Ein Kraftakt

Thumbnail

Großereignisse werfen ihre Schatten voraus, so heißt es. Und jeder der schon einmal an der Organisation eines großen Vereinsjubiläums, Hoffestes oder eben einer Rinderschau beteiligt war, kann davon sicher ein Lied singen. Gut, wenn sich nach dem Feiern noch alle in die Augen schauen können und sich noch vertragen. So ein Großprojekt muss nämlich nicht nur mit entsprechender Man- und Frauenpower gestemmt, sondern auch nervlich erstmal gepackt werden.

Der kleinste Zuchtverband im Freistaat, der Fleischrinderverband Bayern, zeigte jetzt in der Oberpfalz wie es gehen kann. Getreu dem Motto „klein, aber oho“, stellte man in wochenlanger Vorarbeit etwas auf die Beine, das es so wohl noch nie gab. 200 Elitezuchttiere von 70 Zuchtstätten und 16 der 24 im Verband organisierten Fleischrinderrassen, gab es auf 1,4 Hektar in 160 Boxen und im großen Schauring zu bestaunen. Dabei steht jede einzelne für ihre besonderen Möglichkeiten, aber natürlich auch ihre Schönheit.

Viele der 6000 bis 7000 Schaubesucher waren überrascht, welche Vielfalt hier von Natur aus vorhanden ist. Da müssten die Kühe eigentlich gar nicht mehr lila angepinselt werden, um aufzufallen. Wenn es um die Fleischqualität geht, hat freilich jeder seine persönlichen Vorlieben. Die gute Botschaft, die jedoch für alle gilt, lautet: Fleisch aus Mutterkuhhaltung kommt gut an und wird immer mehr nachgefragt, nicht nur wegen dessen Premiumqualität, sondern auch wegen der Haltung. Diese naturnahe Form der Lebensmittelproduktion lässt sich gut in der Gesellschaft darstellen. Das hat auch die Politik erkannt. Denn es geht schon längst nicht nur mehr nur um Nachvollziehbarkeit der Produktion und die viel gepriesene Nachhaltigkeit, sondern immer mehr um Emotionen. Die bayerischen Fleischrinderhalter wissen diese zu bedienen. Und gemeinsam geht ja bekanntlich so vieles leichter.

Im folgenden Dokument findet sich die vollständige Siegerliste der Landesschau der Fleischrinder 2018.