Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ostern

Bayerische Hennen legten 2019 rund 1,1 Milliarden Eier

Eier
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Donnerstag, 09.04.2020 - 11:02

Die Legeleistung einer bayerischen Henne lag 2019 bei 290 Eiern.

In Bayern wurden im Jahr 2019 von den Legehennenbetrieben mit mindestens 3.000  Hennenhaltungsplätzen 1,1 Milliarden Eier erzeugt. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren dies durchschnittlich 2,88 Millionen Eier pro Tag.

Damit hätte jeder Einwohner Bayerns im vergangenen Jahr mit 80 heimischen Eiern versorgt werden können.

Die Legeleistung einer bayerischen Henne lag 2019 bei 290 Eiern.

Die in Bayern dominierende Haltungsform ist die Bodenhaltung. Aus dieser stammten rund 656,1 Millionen (62,5 Prozent) erzeugte Eier. Von Hennen in Freilandhaltung wurden 219,9 Millionen Eier (20,9 Prozent), von Hennen aus ökologischer Haltung 159,9 Millionen Eier (15,2 Prozent) gelegt. Nur noch rund 14,5 Millionen Eier (1,4 Prozent) kamen aus der Kleingruppenhaltung und ausgestalteten Käfigen.