Statistik

35 illegal getötete Wölfe seit 2000

Thumbnail
Thumbnail
Ulrich Graf
am Mittwoch, 14.11.2018 - 15:31

In Deutschland sind seit dem Jahr 2000 insgesamt 35 Wölfe illegal getötet worden.

Im Jahr 2018 (Stand: 15 Oktober 2018) sind nach Angaben der Bundesregierung bisher acht Tiere illegal erlegt worden. 2017 waren es insgesamt vier, 2016 fünf Wölfe. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/5358) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/4902) zur Wilderei in Deutschland hervor. Die meisten illegalen Wolfstötungen wurden den Angaben zufolge in Brandenburg (12) - vor Sachsen (8) und Niedersachsen (7) - registriert.