Betriebsmittel

EU-Pflanzenschutzmittel-Verkäufe 2016: 79% entfallen auf vier Länder

Thumbnail
aiz
am Dienstag, 16.10.2018 - 14:32

2016 entfielen 79% der EU-weiten Pflanzenschutzmittel-Verkäufe auf die Länder Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland.

Dies geht aus einem Bericht von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, hervor. Diese Länder seien auch die bedeutendsten landwirtschaftlichen Erzeuger in der EU, die zusammen knapp die Hälfte (46%) der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche in der Union sowie etwa die Hälfte (47%) des gesamten EU-Ackerlandes bewirtschaften, teilte Eurostat mit.

Aufgegliedert nach Kategorien wurden 2016 EU-weit 46% "Fungizide und Bakterizide", 29% "Herbizide, Krautabtötungsmittel und Moosvernichter" sowie 11% "Insektizide und Akarizide" verkauft. Der Rest (14%) entfällt laut Eurostat auf sonstige Pflanzenschutzmittel.