Precision Farming

Unkrauthacke mit Digitaltechnik: Nalatec Pathfinder

Das nachrüstbare Kamera-System wird zwischen den beiden Achsen des Traktors angebracht und steuert die Hacke hydraulisch.

am Freitag, 29.05.2020 - 12:15

Beim LfL-Hacktag 2020 im niederbayerischen Ruhstorf steuerte ein Pathfinder Agrar Nachrüstsystem der österreichischen Firma Nalatec eine Hacke von KULT Kress zentimetergenau durch den jungen Sojabestand. Der Clou: Das nachgerüstete Landmaschinen-Kamera-System wird zwischen den beiden Achsen des Traktors angebracht und steuert dann hydraulisch über die Seitenstreben die Hacke. Das macht dieses System leicht und kostengünstig. Ein schwerer Verschieberahmen ist nicht nötig.

In unserem Video erklärt Nalatec-Geschäftsführer Michael Lamprecht vor Ort im Interview mit LfL-Landtechnikexperte Beat Vinzent die Vorzüge seines Systems.