Mechanische Unkrautbekämpfung

Unkrauthacke mit Digitaltechnik: K.U.L.T. Kress Robovator

Per Kamera unterscheidet der K.U.L.T. Kress Robovator zwischen Kulturpflanze und Unkraut und steuert die Hackmesser.

am Dienstag, 02.06.2020 - 14:23

Beim LfL-Hacktag am 19. Mai 2020 im niederbayerischen Ruhstorf überzeugte der Robovator, ein automatisiertes Selektivhacksystem von der dänischen Firma Poulson (Vertrieb über K.U.L.T. Kress), mit präziser Unkrautbekämpfung innerhalb der Reihe. Per Kamera unterscheidet das System zwischen Kulturpflanze und Unkraut und steuert die hydraulisch angetriebenen Hackmesser zwischen den Nutzpflanzen. Dabei benötigt es lediglich einen Zapfwellenanschluss. Im Wochenblatt-Video sieht man die Funktionsweise des automatisierten Hacksystems, zudem erklärt K.U.L.T. Kress-Geschäftsführer Christian Kirchhoff vor Ort im Interview mit LfL-Landtechnikexperte Beat Vinzent die Einzelheiten des Geräts.