Precision Farming

Unkrauthacke mit Digitaltechnik: Feldroboter Farmdroid FD20

Unsere Videoserie vom LfL-Hacktag, Video 7 von 8: Der Feldroboter Farmdroid FD20 kann zentimetergenau Saatgut ablegen und hacken.

am Freitag, 05.06.2020 - 15:05

Beim LfL-Hacktag am 19. Mai 2020 im niederbayerischen Ruhstorf zeigte die Arbeitsgruppe Agrarrobotik vom Institut für Landtechnik der LfL ihre neueste Errungenschaft: den autonomen Feldroboter Farmdroid FD20. Gesteuert über zwei hochpräzise RTK-GPS-Antennen kann der Farmdroid Saatgut zentimetergenau im Kreuzverband ablegen und ebenso genau zwischen den Kulturpflanzen hacken. Vier Solarmodule auf dem Dach und vier große Akkus machen die Maschine energieautark. In unserem Video erklärt Stefan Kopfinger, Leiter der LfL-Arbeitsgruppe Agrarrobotik, im Interview mit LfL-Landtechnikexperte Beat Vinzent die Einzelheiten des Geräts.