Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bodenbearbeitung

traction Bootcamp: 100 % Maschinenpower

Auf dem traction Bootcamp drehte sich im November alles rund um das Thema Bodenbearbeitung. Einige Impressionen.

am Dienstag, 06.12.2022 - 07:59
Wenden: Kuhn und Kverneland waren jeweils mit einem Pflug vertreten. Das Interesse an den Geräten war groß.
Vielfalt: Grubber, Scheibenegge oder Pflug. Auf dem Bootcamp war alles geboten, was das Bodenbearbeitungs-Herz begehrt.
Blickfang: Neben den zahlreichen Anbaugeräten war auch für Fendt Fans einiges dabei. U.a. die schwarzen von M&H Agrar.
Das ist noch Blindtext für eine Bildunterschrift die noch folgen wird.
Ansprache: Die zehn verschienden Hersteller stellten vor dem Praxiseinsatz ihre Maschinen und die Besonderheiten daran vor.
Video: Ob Influencer, Landwirt oder Redakteur. Jeder Teilnehmer versuchte die Maschinen von ihrer besten Seite zu erwischen.
action: Ein besonderen Hinkucker war definitiv der Claas Axion TerraTrac, der vor dem Lemken Karat lief.
7810diaries: Tim war nicht für 7810 Diaries unterwegs sondern postete auch  auf seinem Account bauer_struck.
Agrarblick: Los geht es mit dem Interview. Bernd hat alle Hersteller mit Fragen gelöchert. Das fertige Video finden Sie auf Youtube.
Anlauftext: Das ist noch Blindtext für eine Bildunterschrift der noch überschrieben werden.Das ist aber immer noch Blindtext.
Vergleich: Was ist für meinen Betrieb die richtige Maschine? Die Landwirte konnten die Geräte direkt a uf dem Feld vergleichen.
Kolonne: Rundumleuchte an und los. Der erste Tag ist geschafft und es geht in Richtung Hof und Abendessen.
Danke: Die traction Redaktion um Alexander Brockmann und Evelyn Schmailzl bedankt sich bei allen helfenden Händen.

traction ist eine Fachzeitschrift für Landtechnik. Im November veranstaltete sie in der Nähe von Magdeburg den traction Bootcamp. Auf ihm zeigten im November zehn Hersteller die verschiedensten Geräte und was sie können.