Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Software

Neue App für die Technikboerse

Software für die Technikbörse
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Mittwoch, 06.11.2019 - 14:22

Den Nutzern stehen damit die vollen Funktionen Website zur Verfügung und sie können diese an ihr Nutzerverhalten anpassen.

Die technikboerse.com, Europas größtes Online-Portal für Landtechnik aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, ist ab sofort mit einer neuen, innovativen App am Markt. 

„60 Prozent unserer User greifen derzeit mit mobilen Endgeräten, 50 Prozent per Smartphone auf technikboerse.com zu. Tendenz steigend. Mit der App haben wir nun die Vorteile der Log-In Funktion der Website mit den Vorzügen, die Apps bieten können, kombiniert“, so Stefan Doseth, Leiter Verlagsbereich Landtechnik im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag.

Durch die neue Offline-Funktion ist der Service auch in netzschwächeren Regionen auf dem Land verfügbar. Davon profitieren nicht nur die User. Werbekunden können so in Regionen und zu Kunden vordringen, die ihnen bisher verschlossen blieben. Zudem ist ein verfeinertes Targeting der Zielgruppen möglich. 

App auf die Person abstimmen

Funktionen wie eine GPS gesteuerte Umgebungssuche, die Speicherung der Suchchronik, die Feedback-Funktion sowie der Dark-Mode verbessern den Bedienkomfort der technikboerse-App für Nutzer deutlich.

Features, wie Suchaufträge, Merklisten und Anfragenhistorie ermöglichen zudem die Personalisierung innerhalb der Anwendung. Auch für Anbieter wird es bequem. Verkäufer können durch den schnellen und optimierten Bilder-Upload ihre Maschinen direkt per Smartphone hochladen.