Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Publikumspreis

FARM MACHINE 2022: Fendt 1100 Vario MT überzeugt die Praktiker

Fendt 1100
Claus Mayer, traction
am Freitag, 25.03.2022 - 11:11

Das Publikum hat entschieden: Der größte Vario aller Zeiten gewinnt den "Audience Choice Award".

Fendt

Mit mehr als 10 000 Stimmen haben die Praktiker für den Fendt 1100 Vario MT gevotet. Damit gewinnt er den Publikumspreis „Audience Choice Award“ bei FARM MACHINE 2022.

Die Gründe der User, die auf www.farmmachine.eu im Januar und Februar abgestimmt haben, weichen aber von den Marketingversprechen Fendts ab. Viele sehen vor allem die Automatisierungs- und Elektronikupdates, mit denen Fendt Raupe ausgestattet hat, als Pluspunkt.

Arbeitet bei Bedarf vollkommen selbst

So geht es auch Theresa Kastning, bekannt aus der Fernsehserie „Trecker Babes“: „Der Traktor bearbeitet das Feld bei Bedarf vollkommen selbstständig. So kann man sich beim Fahren voll und ganz auf das Anbaugerät und das Arbeitsergebnis konzentrieren“, sagt sie zu ihrer Wahl.

Die Raupe vereint optional das Vorgewendemanagement Variotronic sowie die Wendeautomatik Variotronic Turn Assistant zum Gesamtsystem „Fendt TI Headland“. Im Ergebnis kann sie ein Feld autonom bearbeiten – kommt es zu keinen Zwischenfällen wie einem verstopften Anbaugerät.

Gemeinsame Ingenieurs-Kunst

Fendt

Die Raupen-Varios des Allgäuer Traktorenherstellers basieren auf Vorlagen von AGCO-Konzernschwester Challenger. 2017 hatte man erstmals die Fendt-SmartRide-Federung und den Antriebsstrang VarioDrive in den Modellen der kleineren Serie 900 Vario MT verbaut.

Dafür reisen die Fendt-Komponenten zum Einbau eigens ins Challengerwerk in Jackson im US-Bundesstaat Minnesota.

Doch beim 1100 Vario MT geht Fendt noch einen Schritt weiter. Die Power stammen nicht aus einem AGCO-Power-Motor, wie es beim Geschwister des 1100ers, dem Challenger MT875E, der Fall ist.

Die Marktoberdorfer verschiffen stattdessen einen 15,2 l-Sechszylinder von MAN nach Jackson. Beim Topmodell 1167 Vario MT kommt sogar ein 16,2-l-Sechszylinder, ebenfalls von MAN, unter die Haube.

Neue Baureihe bis 673 PS

Die runderneuerte Reihe 1100 Vario MT reicht vom 1151 mit 511 PS Nenn- und Maximalleistung (376 kW) bis zum Spitzenmodell 1167 Vario MT mit 673 PS (495 kW).

Als einziger der Reihe erhält der 1167 weitere 55 PS Extrapower für Nebenverbraucher. Den Haupteinsatzbereich für die Reihe sieht Fendt vor zugstangengekoppelten Bodenbearbeitungsgeräten.

FARM MACHINE 2022 - Die besten Maschinen des Jahres

Im Rennen um den Titel FARM MACHINE 2022 standen neue Landmaschinen, die nach der letzten Agritechnica, der Weltleitmesse für Landtechnik, auf den Markt kamen.

Eine Jury, bestehend aus den Landtechnik-Experten von 14 Agrarmedien aus ganz Europa und Nordamerika, haben die jeweils drei besten Neuheiten und Innovationen in 12 Kategorien ermittelt – vom Großtraktor bis zum Spezialtraktor, von der Bodenbearbeitung über die Futterbergung bis hin zur Logistik.

Das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt stellt die Gewinner der 12 Kategorien sowie den Sieger beim Publikumspreis „Audience Choice Award“ vor.