Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die meistgeklickten Artikel

Jahresrückblick 2021: Meinung, Streit und Feuerwehreinsatz

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Donnerstag, 30.12.2021 - 14:01

Der Jahresrückblick 2021: Wie Meinung oft manipuliert wird – Streit mit dem Landratsamt eskaliert – Feuerwehr arbeitet mit Rückewagen.

"Mir kann keiner ein X für ein U vormachen!" Wer sich zur Schicht der kritischen Denker zählt, ist meist besonders gefährdet. Der Werkzeugkasten der Manipulationstechniken ist riesig und zielt besonders auf die ab, die gerne mit Zahlen jonglieren oder sich für die Besserwisser halten. Fehlt Praxiswissen, kann die Suche nach der Wahrheit, dem Echten oder Tatsächlichen nämlich schnell in die falsche Richtung führen. Dabei kommen eigentlich immer die gleichen Techniken zum Einsatz. Ein Blick in die Trickkiste.

 

Mit zwei Gemälden zum Wandel der Landwirtschaft hat der Landwirt Michael Sailer eine triste Betonhalle verschönern lassen. Das Donauwörther Landratsamt hat ihn aufgefordert, die Gemälde wieder zu entfernen, weil sie die Verkehrsteilnehmer auf der nahen Bundesstraße gefährden würden. Dann ist der Streit eskaliert.

 

Feuerwehren werden immer öfter alarmiert, um Bäume zu beseitigen, die Straßen blockieren oder Menschen gefährden. In einem Video wird gezeigt, wie Feuerwehren solche Einsätze mithilfe eines Rückewagens bewältigen können.