Bericht

Biogasnutzung als Beitrag zum Klimaschutz

Energie
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Dienstag, 06.04.2021 - 10:26

Die World Biogas Association geht davon aus, dass eine effektive Nutzung von Biogas, die Treibhausgasemissionen um 10 % reduzieren könnte.

Die World Biogas Association (WBA) hat in einem Bericht aufgezeigt, wie Methanemissionen aus organischen Abfällen mithilfe des heute verfügbaren Wissens und der heute verfügbaren Technologie sich rasch senken lassen. Durch menschliche Aktivitäten fallen derzeit jährlich 105 Mrd. Tonnen organische Abfälle an, die schädliche Gase in die Atmosphäre abgeben, insbesondere Methan - ein Gas, das über einen Zeitraum von 20 Jahren 85-mal schädlicher als CO2 gilt.

Der Bericht führt die Möglichkeiten auf wie bis 2030 eine angemessene Bewirtschaftung aller organischen Abfälle ermöglicht werden kann. Dazu zählen;

  • Verringerung der Menge dieser Abfälle, insbesondere von Lebensmittelabfällen, die selbst die globalen Emissionen um 3% senken würden, und
  • die Umwandlung der unvermeidbaren organischen Abfälle in wertvolle Bioressourcen, wodurch die globalen Treibhausgasemissionen um weitere 10% gesenkt würden.

Derzeit nur 2 % genutzt

Derzeit werden nur 2 % der weltweiten organischen Abfälle effektiv behandelt und recycelt. Diese organischen Abfälle ließen sich nach Einschätzung der WBA am besten durch anaerobe Vergärung (AD) recylen, ein Prozess, bei dem grüne Energie, Biofertilisatoren und andere Bioprodukte erzeugt werden, die für die Entwicklung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft unerlässlich sind.

Die WBA fordert deshalb die Regierungen auf, sicherzustellen, dass alle unvermeidbaren organischen Abfälle durch AD aufgefangen und behandelt werden. Das Recycling unvermeidbarer organischer Abfälle durch AD trage nicht nur zur Eindämmung des Klimawandels bei, sondern auch durch die Verbesserung der Böden, der Luftqualität und der sanitären Einrichtungen und weltweit auch zur Erreichung vieler Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung.

Bericht im Internet abrufbar

Der Bericht Biogas: Pathways to 2030 enthält klare Empfehlungen für den weltweiten Einsatz von AD und stellt den Regierungen ein Toolkit mit Maßnahmen zur Verfügung, mit denen die Biogasindustrie CO2-Einsparungen erzielen und den von den Vereinten Nationen als national bestimmt eingestuften Mangel verringern kann.

Lesen Sie die Zusammenfassung
Lesen Sie den vollständigen Bericht