Urlaub auf dem Bauernhof

Was das Zimmer kosten darf

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Freitag, 27.08.2021 - 08:08

Der Zimmerpreis entscheidet über die Wirtschaftlichkeit des Betriebszweigs Bauernhofurlaub. So sollten Anbieter rechnen.

Urlaub auf dem Bauernhof

Die Preiskalkulation ist für Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof das A und O. Denn von sorgfältig kalkulierten Zimmer- oder Ferienwohnungspreisen hängt eine ganze Menge ab.

Wir waren bei einem Online-Seminar des Landwirtschaftsamts Ingolstadt dabei und zeigen im Beitrag unseres Digitalmagazins die Kalkulation anhand eines konkreten Beispiels.

Wir listen dabei die Ermittlung der Erlöse ebenso auf, wie die variablen und fixen Kosten, zeigen die Kapitalkosten und die nötigen Mittel für die Instandhaltung. Wir zeigen, wie Sie aus der Kalkulation den Mindestpreis pro Ferienwohnung  überschlagen oder wie sie ermitteln, wie viele Belegtage nötig sind, um Gewinn zu erzielen.     

Zudem erhalten sie eine Liste mit wertvollen Tipps zur Preisgestaltung.

 

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags.
Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt.

Wenn Sie bereits ein digitales Abo haben, geht es hier entlang.