Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Online-Fragestunde des Wochenblatts

Stroh-Mastbullen: Betriebsleiter geben Auskunft

2022-Angstl-Nitsche_02
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Freitag, 18.03.2022 - 06:25

Dietmar Nitsche und Christian Angstl haben es geschafft, ihre Strohmastbullen direkt an große Kantinen zu vermarkten. Wochenblatt-Lesern geben sie in einer Online-Fragestunde weitere Auskünfte.

Der Weg, den Dietmar Nitsche und Christian Angstl gegangen sind, war nicht einfach. Und der obenstehende Beitrag kann sicher nicht die zwei Jahre, in denen die beiden ihr Konzept aufgebaut und umgesetzt haben, vollständig abbilden, gibt aber eine gute Orientierung.

Videochat

Die beiden Betriebsleiter haben sich bereit erklärt, den Abonnenten des Wochenblattes für weitere Auskünfte zur Verfügung zu stehen. Wer noch mehr wissen möchte, ob zur Bullenhaltung oder den Aufbau der Vermarktungsschiene, dem bietet das Wochenblatt die Gelegenheit, persönlich bei beiden nachzufragen. Wir laden dazu am Freitag, 25. März, um 11 Uhr, zu einer Online-Fragestunde ein.

Wochenblatt-Redakteur Hans Dreier wird sie moderieren. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 24. März um 12 Uhr, per E-Mail möglich unter: Karin.Otte@dlv.de. Die Teilnehmer erhalten dann eine Einladung. Die Teilnahme ist per Laptop oder Smartphone über das Web (Microsoft Edge, Google Chrome) oder mit der Teams-App möglich, die man sich kostenlos herunterladen kann.