Kredite und Darlehen

Rentenbank verzeichnet hohe Nachfrage nach Darlehen

Forsttechnik-Vorwarder
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Dienstag, 04.05.2021 - 08:28

Vor allem die Mittelvergabe für die Maschinenanschaffung nahm zu, während bei Gebäude die Nachfrage geringer ausfiel.

Frankfurt - Das Neugeschäft mit zinsgünstigen Programmkrediten, die die Rentenbank über die Hausbanken vergibt, blieb mit 6,0 Mrd. Euro stabil. Insgesamt steigerte die Rentenbank ihr Förderneugeschäft um 3,5 % auf 11,2 Mrd. Euro (2019: 10,8 Mrd. Euro).

Impulse für nachhaltige Investitionen sieht die Förderbank mit zwei Programmen für die Land- und die Forstwirtschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Auch die Innovationsförderung legte deutlich zu.

2020 mehr Maschinen, weniger Gebäude gefördert

Im Jahr 2020 blieb die Fördersparte „Landwirtschaft“ mit einem Programmkreditneugeschäft von 2,1 Mrd. Euro (2019: 2,2 Mrd. Euro) die wichtigste Fördersparte der Rentenbank. Während Finanzierungen für Maschinen stärker gefragt waren, ging die Nachfrage nach Förderdarlehen für Gebäude und Flächenkauf zurück.

Zuwächse verbuchte die Rentenbank in ihrer Fördersparte „Ländliche Entwicklung“. Hier stieg das Neugeschäft um 7,1 % auf 1,9 Mrd. Euro an (1,7 Mrd. Euro), da die Landesförderinstitute mehr Globaldarlehen der Rentenbank nachfragten. Sie werden insbesondere für Infrastrukturmaßnahmen im ländlichen Raum eingesetzt.

Das Neugeschäft in der Fördersparte „Agrar- und Ernährungswirtschaft“ erreichte 1,1 Mrd. Euro (1,2 Mrd. Euro). Auch hier waren Finanzierungen für Maschinen stärker gefragt, während die Nachfrage nach Gebäude- und Betriebsmittelfinanzierungen zurückging.

In der Fördersparte „Erneuerbare Energien“ blieb das Neugeschäft mit 0,9 Mrd. Euro (0,9 Mrd. Euro) stabil. Ein Rückgang der Förderdarlehen bei Fotovoltaik und Biogas wurde durch eine höhere Nachfrage nach Windkraftfinanzierungen kompensiert.

Top Themen:
  • Borkenkäfer: April verzögert Schwärmflug
  • Schweinehaltung: Luft wird immer dünner
  • Fungizide in Winterweizen
  • Grenzsteinsuche mit Satelliten
  • Ernährung: Die Zukunft im Blick
  • Kursfeuer rund um den Globus
Kostenfreies Probeheft Alle Aboangebote