Sonderkulturen

Coronakrise: Obst- und Gemüsebauern stark betroffen

Spargel
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Montag, 23.03.2020 - 11:25

Der Mangel an Saisonarbeitskräften stellt die Unternehmen vor kaum überbrückbare Hürden.

"Der Blick in die Spargeldämme ist vielversprechend, der auf den Personalmarkt könnte besser ausfallen", so beschreibt das Pressebüro Obst und Gemüse die aktuelle Situation.  Denn aus Angst vor Ansteckung haben bereits erste Spargelstecher aus den Nachbarländern ihre saisonalen Engagements abgesagt. Andere wiederum kämpfen mit eingeschränkten Transportmöglichkeiten, Reiseformalitäten und Grenzschließungen.

Selbstversorgungsgrad liegt bei Obst bei 14 %, bei Gemüse bei 35 %

Damit haben gerade Sektoren mit einem geringen Selbstversorgungsgrad mit Problemen zu kämpfen. Die Belieferung aus den Nachbarländern wird zudem schwieriger. So sind in Spanien immer weniger Lastwagenfahrer bereit, Fernfahrten zu übernehmen, weil sie Probleme bei Aus- und Einreise befürchten.