Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bastelanleitung

Aus Müll wird Mode: So flechtet man eine Tasche aus Tetra Pak

Tetra-Pak-Taschen-Anleitung-Landfrauen
Helga Gebendorfer
am Donnerstag, 25.08.2022 - 13:15

Eine nachhaltige Upcycling-Idee für alte Milchtüten: Wir zeigen eine Schritt für Schritt Anleitung für eine Tetra-Pak-Tasche.

Schritt für Schritt erklären Manuela Irmler und Petra Bork aus Schrobenhausen, wie man die stabilen und schicken Tetra Pak Taschen daheim basteln kann. Für eine Tasche dieser Art brauchen sie etwa sieben bis acht Stunden. Sie haben ihre Taschen bereits auf einem Stand am Landfrauentag Neuburg-Schrobenhausen in Untermaxfeld vorgestellt. Die Besucherinnen waren begeistert. Dem Wochenblatt verrieten sie ihre Flecht-Anleitung: 

Diese Material braucht man für eine Tetra Pak Tasche:

Für eine Taschengröße 34 cm breit, 12 cm tief und 24 cm hoch:

  • Mindestens 25 Tetra Paks,
  • Schneidemaschine,
  • Klebeband 19 mm breit,
  • klares Paketklebeband 50 mm breit,
  • Büroklammern,
  • große und kleine Schere,
  • Haarspangen,
  • kleine Zange,
  • farblich passender Rolladengurt oder Gurtband 20 mm breit,
  • 8 Nieten.

So wird die Tetra Pak Tasche geflochten

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-01

Schritt 1:

Tetra Pak an der Klebestelle aufschneiden und dicken Rand abschneiden. Mit der Schneidmaschine je zu 2 cm breiten Streifen schneiden. Anschließend je nach Taschengröße vier bis fünf Streifen an den kurzen Kanten mit dem Tesafilm zu langen Streifen zusammenkleben und die Enden leicht zum Spitz abschneiden.

 

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-02

Schritt 2: 

Nun sechs lange Streifen verkehrt herum auf den Tisch legen und mit zwei dünnen Klebeband-Streifen an den Spitzen links und rechts auf dem Tisch festkleben. Auf diese silberne Seite dieser Streifen nochmals sechs Streifen, mit der Oberseite nach oben, aufkleben (das ergibt einen stabileren Boden). 

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-03

Schritt 3:

Als nächstes 17 geklebte lange Streifen (ergeben die Breite der Tasche) zwischen die zwei Lagen einflechten und streng zusammenschieben.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-04

Schritt 4:

Jetzt wird die Front- und Rückseite der Tasche geflochten. Dazu jeweils zwölf geklebte lange Streifen oben und einflechten und wieder streng zusammenschieben.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-05

Schritt 5: 

Am oberen Rand, also auf den letzten Streifen einen 4er Streifen (Ein langer Streifen aus 4 Stücken) auflegen, damit sich zwei Lagen ergeben und für einen schönen Rand die überstehenden Streifen nach innen verflechten. Die Haarspange hilft dabei. Überstehende Enden abschneiden. Auf der gegenüberliegende Seite genauso verfahren.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-06

Schritt 6: 

Nun die oberen Bodenstreifen von beiden Seiten nach innen übereinander verflechten. Das ergibt eine Stabilisierung des Taschenbodens.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-07

Schritt 7:

Überstehende Streifen der Seitenteile nach außen bzw. innen mit Büroklammern fixieren.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-08

Schritt 8: 

Jetzt kann man die Seitenteile hochklappen und oben an den Randstreifen mit Klammern fixieren. Am Boden jeden zweiten Streifen (von links beginnend) nach innen legen (siehe r. Foto).

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-09

Schritt 9:

Die Seiten mithilfe der Seiten-Streifen hochflechten.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-10

Schritt 10:

Dabei die obersten (zweifach aufeinanderliegenden) Streifen gemeinsam ebenfalls außen und innen einflechten.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-11

Schritt 11:

Für den Abschluss oben, die überstehenden Streifen mit Haarklammern nach innen einflechten – genauso wie an den Seiten.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-12.1

Schritt 12a:

Anschließend alle überstehenden Streifen innen....

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-12.2

Schritt 12b:

...und außen mithilfe der Haarklammer verweben.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-13

Schritt 13:

Für einen sauberen und stabilen Abschluss durch den obersten Rand der Tasche einen sehr langen Streifen aus vier zusammengeklebten Tetra Pak-Streifen innen verweben.

Tetra-Pak-Tasche-Anleitung-14

Schritt 14: 

Zuletzt nur noch den Henkel mit ach Nieten befestigen. Dazu mit der Lochzange Löcher in die Tasche stanzen und mit dem Hammer die Nieten festklopfen.

Tipp: Enden und die eingestanzten Löcher des Henkels mit Feuerzeug erhitzen, damit die Schnittstellen nicht ausfransen

Ihr Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
blw digital iphone blw digital macbook
Hefttitelbild Printausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt