Premiere

Erster Bayerischer Landfrauentag online

Landfrauentag
Anna Knon
Anna Knon
am Donnerstag, 18.02.2021 - 12:21

Zwei Stunden voller Impulse zum Thema „Richtig gut leben!?“ und positiver Gedanken, um den Corona-Alltag zu verkraften.

Landfrauentag

Der Landfrauentag in jedem Landkreis in Bayern ist jedes Jahr im Winter ein Tag, auf den sich Bäuerinnen ganz besonders freuen: die Säle sind proppenvoll, die Stimmung entspannt und die Gespräche und Begegnungen tragen durchs ganze Jahr.

Corona hat viele Pläne durchkreuzt, aber nicht die Durchführung eines Landfrauentags. Die Landfrauen haben „umgeschaltet“ und diesmal einen Landfrauentag online organisiert, bei dem jede Frau von daheim aus dabei sein konnte.

Das Ergebnis: Zwei Stunden voller Impulse zum Thema „Richtig gut leben!?“ und positiver Gedanken, um den Corona-Alltag zu verkraften.

Frauen entscheiden anders, Frauen führen anders

Landtagspräsidentin Ilse Aigner würdigte in ihrer Festrede das Engagement der Landfrauen für das Miteinander und die hohe Lebensqualität im ländlichen Raum, für die Arbeit auf den Höfen und in den Dörfern.

Sie stellte die hohe Verantwortungsbereitschaft der Landfrauen heraus und sagte: „Wenn sie in Zukunft bis in die Spitze des Deutschen Bauernverbandes reichen würde, also in das Präsidium, würde es mich noch mehr freuen! Frauen kommunizieren anders, Frauen entscheiden anders, Frauen führen anders. Gemischte Teams sind doch auch das Erfolgsrezept in den Bauernfamilien!“

Aufruf zur aktiven Diskussion

Landesbäuerin Anneliese Göller hatte mit ihrer Idee, den Landfrauentag heuer für ganz Bayern virtuell durchzuführen, ins Schwarze getroffen: mehr als 2000 Teilnehmer verfolgten die Veranstaltung per Livestream.

Übrigens: Wer heute Vormittag keine Gelegenheit hatte, kann das Video des ersten Bayerischen Landfrauentags unter www.BayerischerBauernVerband.de/Landfrauen noch anschauen, und unter www.facebook.com/landfrauenbayern ist jede(r) aufgerufen, sich an der Diskussion zu beteiligen: Was bedeutet „Richtig gut leben!?“ für einen ganz persönlich.

----------------