Krähgor

Ein Osternest bauen für Kinder

Ein Junge sitzt am Tisch und baselt das Nest.
Christine Riel-Sommer
am Samstag, 27.03.2021 - 06:15

Bald ist Ostern. Höchste Zeit ein schönes Nest zu bauen, für all die bunten Ostereier.

Liebe Kinder,

Der Hahn Krähgor. Er ist gezeichnet und hat buntes Gefieder.

Bald ist Ostern. Höchste Zeit ein schönes Nest zu bauen, für all die bunten Ostereier.

Das braucht ihr: 

  • Sucht zuerst eine nicht zu dicke Holzscheibe,
  • einen Hammer
  • und Nägel.
  • Jetzt braucht ihr noch lange, dünne Zweige von Sträuchern. Weidenzweige mit Palmkätzchen sehen besonders nett aus. Beim Schneiden müsst ihr euch helfen lassen.
  • Legt die Zweige in Wasser, dann lassen sie sich ganz leicht biegen.
Osternest-mb

Dann kann‘s losgehen:

Schlagt die Nägel 1 bis 2 Zentimeter tief ins Holz, so dass sie einen Kreis bilden. Wichtig ist eine ungerade Anzahl von Nägeln, zum Beispiel 9 oder 11, und ein gleichmäßiger Abstand zwischen den Nägeln.

 

Ein Junge sitzt am Tisch und baselt das Nest.

Dann könnt ihr mit dem Flechten beginnen. Fügt einen dünnen Zweig so zwischen die Nägel ein, dass er sich abwechselnd außen oder innen um einen Nagel legt. Die Zweige müssen immer wieder gut zusammengeschoben werden, damit das Flechtwerk schön dicht wird und nichts aus dem Nest kullern kann. Sobald die Weidenzweige die Nagelköpfe erreicht haben und die Enden ineinander verwebt sind, ist das Osternestchen fertig.

 

Osternest-mb

Jetzt nur noch etwas Heu, Stroh oder Moos ins Nest geben und schon kann der Osterhase bunte (Schoko-)Ostereier hineinlegen.

Bis bald,

Dein Krähgor

Top Themen:
  • Borkenkäfer: April verzögert Schwärmflug
  • Schweinehaltung: Luft wird immer dünner
  • Fungizide in Winterweizen
  • Grenzsteinsuche mit Satelliten
  • Ernährung: Die Zukunft im Blick
  • Kursfeuer rund um den Globus
Kostenfreies Probeheft Alle Aboangebote