Kaufrausch

Konsum-Wut: Landjugend kritisiert Black Friday

Kaufrausch
Carmen Vitzthum
am Donnerstag, 19.11.2020 - 14:25

Mit reißerischen Schnäppchenangeboten und Rabattschlachten lockt der Einzelhandel am 27. November wieder zum ausgiebigen Konsumieren.

Es ist der sogenannte Black Friday. Ein Tag mit großzügigen Rabatten, die pünktlich zum ersten Adventswochenende zum Geschenke einkaufen animieren sollen. Die Arbeitsgemeinschaft der Landjugend (Arge) im Bayerischen Bayernverband setzt dagegen. Sie werben für bewussten und nachhaltigen Konsum mit ihrer Aktionswoche „Green Friday“. Mit dabei sind die Evangelische Landjugend (ELJ), die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Bayern und die Bayerische Jungbauernschaft (BJB).

Zum weltbekannten Konsumtag versprechen zahlreiche Online-Shops und Läden sogar Rabatte bei Lebensmitteln: „Schnäppchen, die nicht nur auf der Zunge zergehen, sondern auch dem Geldbeutel schmecken“, heißt es auf der „Black Friday Sale“-Website. Die Arge Landjugend nimmt dies zum Anlass „den Blick der Verbraucher wieder mehr auf regionale und nachhaltige Produkte zu lenken“, so der Arge- und BJB-Vorsitzende Georg Rabl.

Landjugend hält mit Green-Friday-Week dagegen

Mit ihrer Green-Friday-Week wollen die Landjugendverbände genau das erreichen. Sie findet an vier Tagen vom 23. bis zum 26. November statt. Jeder der drei Verbände und ihre Arbeitsgemeinschaft moderiert dabei einen der vier Tage. Details veröffentlichen sie auf ihren Facebook- und Instagram-Kanälen. Das können wir erwarten:

  1. Die Aktionswoche startet am Montag mit dem Thementag der ELJ. Sie geht der Frage nach, was einen „fairen Preis“ ausmacht.
  2. Am Dienstag nimmt die KLJB Bayern das Thema Lebensmittelverschwendung in den Blick und ruft passend dazu zu ihrem Klimaprojekt „Hitzefrei. Auszeit für die Erde“ auf. Mit dabei: ihre beliebtesten Reste-Rezepte.
  3. Am Mittwoch geht es bei der BJB um das Thema Regionalität. Die Jungbauern rufen dazu auf, die eigenen Vorräte zu Hause kritisch zu durchstöbern und eine Regionalbilanz zu ziehen.
  4. Am Donnerstag geht es beim Thementag der Arge Landjugend im BBV um saisonales Einkaufen und Essen. Sie geben Tipps für ein winterliches Menü: Bunte-Bete-Carpaccio, Birnen-Gin-Tonic, Apfel-Crumble mit Quittensorbet. Die Hauswirtschafts-Siegerinnen des Berufswettbewerbs Elke Sommer und Katharina Beil zeigen in einem Video wie das geht.

Die Landjugendverbände laden alle dazu ein, bei ihren Aktionen mitzumachen. Nur so können sie es schaffen, dass Verbraucher aufmerksam werden und ihr Kaufverhalten hinterfragen.