Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Schnelles Rezept

Vanillezucker einfach Selbermachen

vanillezucker-selbstgemacht-rezept
Anja Kersten
am Montag, 28.11.2022 - 16:30

Weihnachtsbäckerei: Bei Plätzchen und Kuchen ist Vanillezucker unverzichtbar. Was man beim Kauf beachten sollte und wie man ihn einfach selber macht.

Vanillezucker ist in der Weihnachtsbäckerei unverzichtbar. Wer sicher gehen will, dass der Geschmack ausschließlich aus der Vanille kommt, prüft beim Kauf die Zutatenliste. Nur „Vanilleextrakt“ wird vollständig aus der Vanilleschote gewonnen, „natürliches Vanillearoma“ stammt zu 95 % aus der Vanille. Auch wenn es fast gleich klingt, Vanillearoma ist kein rechtlich definierter Begriff und bezeichnet nur ein Aroma, das nach Vanille schmeckt. Dieses Aroma kann künstlich sein. Auch Vanillin klingt ähnlich, ist aber nur ein Teil aus dem Aroma der Vanille. Es wird synthetisch hergestellt oder stammt aus natürlichen Quellen.

Schnelle Anleitung zum selbstgemachten Vanillezucker

Am besten schmeckt sowieso selbst gemachter Vanillezucker. Dazu in ein Schraubglas ein Pfund Zucker füllen. Eine Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen, zugeben und gut durchschütteln. Auch nur die Schote aromatisiert den Zucker, falls das Mark anderweitig gebraucht wurde. Verwendet man nur die Schote, dauert es ein bis zwei Wochen bis der Zucker das Aroma angenommen hat.