Obstvariationen

Rezepte - köstliche Kombination

BLW
am Donnerstag, 18.10.2018 - 12:45

Obst rundet pikante Gerichte wunderbar ab

Lauch-Apfel-Tarte

Thumbnail

ZUTATEN:
Für den Teig:
250 g Mehl,
1 Ei,
1 Prise Salz,
150 g weiche Butter.
Für den Belag:
3 Stangen Lauch,
2 EL Butter,
Salz, Pfeffer,
2 Äpfel,
1 EL Zitronensaft,
150 g Frischkäse,
1 Zweig Rosmarin,
100 g geriebener Hartkäse.
ZUBEREITUNG:
Die Teigzutaten zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten, eine Springform oder Tarteform damit auskleiden. Kalt stellen. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Für den Belag den Lauch waschen, putzen, in Ringe schneiden und in der Butter einige Minuten glasig anschwitzen und wieder von der Hitze nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen, in dünne Scheiben schneiden. Mit Zi­tronensaft beträufeln. Den Teigboden mit dem Frischkäse bestreichen und darauf die Hälfte des Lauchs verteilen. Mit Apfelscheiben belegen und darüber den übrigen Lauch geben. Mit dem abgezupften Rosmarin und geriebenem Käse bestreuen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. 

Rote Bete mit Birne und Ziegenkäse

Thumbnail

ZUTATEN:
Für die Vinaigrette:
3 EL Rotweinessig, 
Salz, Pfeffer,
2 TL flüssiger Honig, 
1 TL Senf, 
6 EL kalt gepresstes Öl. 
Außerdem:
4 kleine, gekochte Rote Beten, 
100 g Feldsalat, 
2 saftige Birnen,
8 Ziegenfrischkäse-Taler, 
4 TL flüssiger Honig,
1 EL Thymianblättchen, 
30 g grob gehackte Walnusskerne.
ZUBEREITUNG:
Für die Vinaigrette alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Rote Bete in Spalten schneiden und mit 2/3 der Vinaigrette beträufeln, auf vier Teller verteilen, durchziehen lassen. Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Birnen vierteln und in dünne Scheiben schneiden, auf die Rote Bete legen. Ziegenkäse in eine ofenfeste Form setzen, Thymian und Walnüsse darauf verteilen. Mit  4 TL Honig beträufeln. Unter dem Grill ca. 3 Minuten überbacken. Feldsalat mit der restlichen Vinai­grette vermischen. Käse auf die Rote-Bete-Birnen legen, seitlich daneben den Feldsalat anrichten. Sofort servieren, Weißbrot dazu reichen.

Putenröllchen mit Apfel-Zwiebel-Gemüse

Thumbnail

ZUTATEN:
4 dünne Putenschnitzel, 
4 dünne Scheiben roher Schinken, 
10 Salbeiblätter, 
2 EL Rapsöl,  1 EL Butter. 
Für das Apfel-Zwiebel-Gemüse:
500 g Äpfel, 
250 g rote Zwiebeln, 
1/2 TL Korianderkörner, 
4 Pimentkörner, 
2 EL Rapsöl, 1 EL Butter, 
1 EL brauner Zucker, 
2 EL Balsamico-Essig, 
200 ml Apfelsaft oder Cidre.

ZUBEREITUNG:
Schnitzel  mit je einer Scheibe Schinken und einem Blatt Salbei belegen und aufrollen. Mit Holzspießchen zustecken. Ringsherum salzen und pfeffern. Öl und Butter zusammen erhitzen, Putenröllchen mit den restlichen Salbeiblättern darin ca. 5 Minuten goldbraun anbraten, dann zugedeckt 15 Minuten schmoren. Eventuell wenig Wasser angießen. Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Gewürzkörner fein zerdrücken. Öl und Butter erhitzen, Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen. Äpfel und Gewürze zufügen, kurz mitdünsten. Pfeffern, mit Balsam-
essig ablöschen, etwas einkochen lassen. Saft angießen, ca. 5 Minuten köcheln, salzen und  pfeffern.