Rezept

Leichte Kürbiskost

Anna Knon
Anna Knon
am Mittwoch, 24.02.2021 - 08:08

Mit Kürbis lassen sich eine Menge leckere Rezepte zaubern - so zum Beispiel ein cremiges Kürbisrisotto.

Zutaten (für 4 Personen als Vorspeise)

250 g Risotto-Reis, 1 kleine Zwiebel, 25 g Butter, 50 ml Weißwein, ca. 750 ml Gemüsebrühe, 250 g Kürbispürree (Kürbisfleisch in wenig Wasser weichdünsten, anschließend pürieren), 1 B. Hüttenkäse (200 g), Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronenabrieb, 50 g Butter, 75 g Parmesan, frisch gerieben.

Zubereitung

Risotto

Zwiebel schälen und sehr fein hacken, dann in heißer Butter in einem weiten Topf kurz andünsten, Reis dazugeben und einige Minuten bei guter Hitze andünsten, mit Wein ablöschen, Wein verdampfen lassen.

Zwei Drittel der Brühe zugeben und den Reis unter ständigem Rühren (wie Reisbrei) garen bis er die Flüssigkeit aufgesaugt hat, restliche Brühe nach Bedarf zugeben und weiterrühren bis die Reiskörner bissfest sind.

Nun das Kürbispürree unterrühren und das Risotto noch 5 Minuten weiterrühren, Hüttenkäse unterrühren, Risotto würzen. Kurz vor dem Servieren Butter unterziehen und die Hälfte des Parmesans. Risotto auf Teller verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Anmerkung

Bei der klassischen Zubereitung gibt man die Flüssigkeit nicht aufeinmal zu, sondern schöpflöffelweise. Die beschriebene Methode ist nicht so aufwendig, ergibt aber auch schön cremiges Risotto.

Der Hüttenkäse gibt dem Kürbis-Risotto eine angenehme Leichtigkeit, der Zitronenabrieb gibt eine frische Note.

--------------