Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Fürsorge

Wer krank ist, gehört ins Bett

Pfarrer Martin Bek-Baier
am Donnerstag, 02.02.2017 - 16:45

Rothenburg ob der Tauber - Ich bin krankgeschrieben“, krächzt es mir mit angeschlagener Stimme aus dem Telefonhörer entgegen. „Dabei habe ich die letzten zwölf Jahre nie krank gemacht.“ Mein Schwager hat eine schwere Bronchitis. Er hustet in den Hörer. Es wird deutlich, für ihn und seine Kollegen in der Arbeit ist es besser, dass er sich auskuriert. Und doch haben das „Ich bin krankgeschrieben“ und „Krankmachen“ so einen schalen Beigeschmack.