Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Zum Sonntag

Stille und Einkehr

Dekan i. R. Helmut Müller
am Donnerstag, 24.11.2016 - 13:00

Haundorf - Gedanken über die Gottesmutter Maria: Am letzten Tag im Kirchenjahr stehe ich vor dem Marienaltar von 1484 in der Feuchtwanger Stiftskirche. Ab Sonntag, dem 1. Advent, wird der Schrein mit der Himmelskönigin Maria wieder geschlossen sein, wie in jedem Jahr während der sieben Passions- und der vier Adventswochen – seit alters kirchliche Fastenzeiten, in denen der Gemeinde der Verzicht auf den wunderschönen geöffneten Altar zugemutet wird: als kleines äußeres Zeichen der Stille und Einkehr, der inneren Vorbereitung auf das frohe Fest.