Buchtipp

Corona-Bilderbuch für groß und klein

Buchcover: Und die Menschen blieben zu Hause von Kitty O'Meara
Carmen Knorr
Carmen Knorr
am Donnerstag, 11.02.2021 - 08:00

Das etwas andere Bilderbuch thematisiert das Verhalten der Menschen während dem Corona-Lockdown und regt zum nachdenken an.

Thema ist de Corona-Lockdown

Dieses Bilderbuch unterscheidet sich von den Anderen. Es ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gemacht. Thematisch behandelt es die Zeit während einer Krise – wie unsere aktuelle Zeit im Corona-Lockdown. Schon der Titel „Und die Menschen blieben zu Hause“ verrät das. Blättert man durch die großen Seiten des Buches, erfasst einen der Rhythmus des minimalistischen Stils. Man erkennt sich selbst wieder und beginnt nachzudenken: über sich selbst, seine Umwelt und die Zukunft. Wie ein realistisches Märchen zeigen die eindrucksvollen Bilder sowohl die tollen, als auch die Schattenseiten während unserer Zeit zu Hause auf. Doch gleichzeitig ermutigt das Buch und hilft vielleicht Kindern die Situation besser zu verstehen. Als weiteres zentrales Thema greift Kitty O’Meara, die Autorin, die Bedeutung von Umweltschutz für uns und unseren Planeten auf. Sie selbst ist pensionierte Lehrerin sowie Seelsorgerin und wohnt in Amerika.

Und die Menschen blieben zu Hause von Kitty O’Meara, Goldblatt Verlag, 32 Seiten, Hardcover, 17,95 €, ISBN 978-3-948676-03-2

Top Themen:
  • Alois Glück: Anregung für Junglandwirte
  • Energie: Wärme braucht ihren Preis
  • Lenksysteme: Wie von Geisterhand
  • Geld: Hilft die Bank in der Krise?
  • Landfrauentag: Digitaler Volltreffer
  • Biomarkt: Weiter wachsende Zahlen
Kostenfreies Probeheft Alle Aboangebote